297580
Kontakt

Gemeinde Sennfeld
1. Bürgermeister Oliver Schulze

 

Hauptstraße 11
97526 Sennfeld

 

Telefon (09721) 7651 0
 Telefax (09721) 7651 50
E-Mail

 

>>Anfahrtsskizze<<

 


Montag

08:00 - 12:00 Uhr

14:00 - 16:00 Uhr

Dienstag, Mittwoch, Freitag 

08:00 - 12:00 Uhr

Donnerstag

13:30 - 17:30 Uhr

 

Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Stadtradel-Wettbewerb für den Klimaschutz

Sennfeld, den 30. 05. 2022

Rad fahren und damit den Ausstoß von klimaschädlichem Kohlendioxid vermeiden: Das ist dringender denn je und das ist auch das Ziel der Aktion „Stadtradeln“ des Klima-Bündnisses, eines Netzwerks von 1700 Städten, Gemeinden und Kreisen in 26 Ländern Europas. Dabei treten Kommunen mit Teams und Einzelpersonen in einen Wettbewerb um die meisten geradelten Kilometer an. Seit 13 Jahren beteiligt sich auch die Gemeinde Sennfeld an der vom Bundesverkehrsministerium geförderten Aktion, um ein Zeichen für den Klimaschutz zu setzen.

Den Einsatz der Einzelpersonen und der Teams für das Klima würdigte Bürgermeister Oliver Schulze im Bürgersaal der Alten Schule, als er die Sieger der Jahre 2020 und 2021 ehrte. Bei der Aktion wird innerhalb von drei Wochen möglichst viel geradelt, um so viel wie möglich CO2 einzusparen.

Im Jahr 2020 zeigte die beste Teamleistung das „Team Rubi“ mit 3214 geradelten Kilometern. Dabei wurden 472 Kilo CO² eingespart. Mitgefahren sind Hannah Eichhorn, Leonie Eichhhorn, Nicole Eichhorn, Stefan Eichhorn, Helga Geyer und Manfred Geyer. Die beste Einzelleistung erzielte Matthias Wirsing mit 568 geradelten Kilometern und 83,5 Kilo eingespartem CO². Insgesamt beteiligten sich fünf Teams mit 38 Radfahrern, die zusammen 7692 Kilometer fuhren und dadurch 1131 Kilo Kohlendioxid vermieden.

Vier Sennfelder Teams mit 28 Radlern beteiligten in 2021 an der Aktion, bei der 7707 Gesamtkilometer gefahren und 1133 Kilo CO² nicht ausgestoßen wurden. Die beste Teamleistung mit 2777 Kilometer und 408 Kilo eingespartem CO2 legte das Team „Flooxleidn“ ab. Dabei waren Hans-Jürgen Heuser, Barbara Serzisko, Ursula Heuser, Katharina Ditterich, Sebastian Serzisko.

Als bester Einzelfahrer schnitt Hans-Jürgen Heuser mit 1251,5 geradelten Kilometern und 184 Kilo eingespartem CO² ab.

Bürgermeister Schulze beglückwünschte die ambitionierten Radfahrer, überreichte Geschenke und Urkunden und warb für das diesjährige Stadtradeln vom 25. Juni bis 17. Juli.

 

Bild zur Meldung: Sennfelds Bürgermeister Oliver Schulze (rechts) ehrte im Bürgersaal der Alten Schule die Sieger des Stadtradelns von 2020 und 2021

Mit der Maus ins Rathaus

IT-Sicherheitssiegel
Veranstaltungen