Link verschicken   Drucken
 

Stellenausschreibung - Bundesfreiwilligendienst

Sennfeld, den 24.04.2019

Der Bundesfreiwilligendienst steht Menschen (m/w/d) jeden Alters nach Erfüllung der Vollzeitschulpflicht offen. Die regelmäßige Arbeitszeit beträgt 39 Stunden pro Woche. Menschen (m/w/d), die älter als 27 Jahre sind, können auch in Teilzeit (mehr als 20 Stunden pro Woche) tätig werden. Jeder Freiwillige (m/w/d) erhält ein Taschengeld in Höhe von max. 390 € (zuzüglich Fahrgeld zur Seminarteilnahme). Die Sozialversicherungsbeiträge zahlt die Gemeinde Sennfeld. Jeder Freiwillige (m/w/d) hat außerdem einen Anspruch auf 25 Seminartage im Jahr.

 

Foto: Stellenausschreibung BFD