Link verschicken   Drucken
 

Freizeit & Erholung

Die Gemeinde Sennfeld verfügt über eine Vielzahl von Möglichkeiten für eine attraktive Freizeitgestaltung – und dies in der unterschiedlichsten Variationsmöglichkeiten.

 

So bieten beispielsweise die landschaftlichen „Perlen“ wie der bereits seit 1956 unter Landschaftsschutz stehende und von idyllischen Auwaldbeständen eingerahmte „Sennfelder Seenkranz“ wie auch der naturnah errichtete Biotopverbund 2000 in einer gelungenen Kombination mit einem ausgedehnten Wander- und Radwegnetz Naturgenuss pur. Auch das „Licht- und Luftbad“ hat sich der entspannten Freizeitgestaltung in freier Natur und frischer Luft verschrieben.

 

Die Wehranlagen, der „Schwebheimer Wald“ mit dem Naturfreundehaus „Frankenland“ und seinem Campingplatz bieten den Besuchern aus nah und fern etliche Erholungsangebote und laden zu Spaziergängen und Wanderungen ein.

 

Das harmonisch in die Seenlandschaft eingegliederte Naturfreibad bietet in den heißen Sommermonaten ungetrübten Badespaß in einer reizvollen Atmosphäre. Eine der Besonderheiten des Sennfelder Seenkranzes sind die warmen Quellen im Badesee. Als Schwimmer kann man zwischen dem abgegrenzten Nichtschwimmerbereich auf der einen Seeseite und der Sport- und Freizeitanlage auf der anderen Seite des Sees ein "Wechselbad der Gefühle" erleben. Beim Überschwimmen der zahlreichen natürlichen warmen Quellen spürt der Badegast deutlich Warm und Kalt. Zu sehen sind diese Quellen natürlich nur im Winter, wenn der See zugefroren ist. Große Kreise kennzeichnen diese Sennfelder Besonderheit, die im Sommer von den Schwimmern immer wieder gerne genutzt werden. Insbesondere für die kühleren Tage steht dem Badegast auch das Sennfelder Familienbad mit Sauna und Solarium zur Verfügung.

 

Der Sport kommt in Sennfeld ebenfalls nicht zu kurz. Die weitläufige Sport- und Freizeitanlage der Gemeinde Sennfeld verbindet ein umfangreiches Angebot für sportliche Betätigung durch vielerlei Gruppierungen, Sportgemeinschaften oder auch die Veranstaltung sportlicher „Events“ wie Turniere, Meisterschaftskämpfe oder Ähnlichem. Auch Individualsportler kommen hier auf ihre Kosten.

 

Die wohlverdiente Entspannung nach der sportlichen Betätigung und auch ein vielseitiges Angebot kulinarischer Genüsse findet man in den „Sennfelder Seestuben“. Durch ihre Lage zwischen den Mainauen und dem „Sennfelder Seenkranz“ lädt diese Gaststätte auch erholungssuchende Wanderer und Radfahrer zum Verweilen ein.

 

Auch die „Waldsportanlage“ der SG Franken 06 Sennfeld e.V. inmitten des alten Waldbestandes „Am Tännig“ bietet vielseitige Möglichkeiten für eine sportliche Betätigung in angenehmer Umgebung. Für das leibliche Wohl der Sportler wie auch der vorbeispazierenden Wanderer ist in der Vereinsgaststätte gesorgt.

 

Sechs Gemeinden haben sich im Schweinfurter Mainbogen zusammengefunden, um Ihnen zu zeigen, was sie zu bieten haben.